Archiv der Kategorie: Allgemein

Dies und das und jenes.

Tage gibt es

Da ich schon seit einigen Tagen Zahnschmerzen habe, werde ich heute doch mal zum Arzt gehen. Also hin. Auf dem Weg begegnete mir die Polizei, die sich in einer 30 Zone mit 4 Leuten postiert hatte zum blitzen, jaja, diese illegalen Kinderwagenrennen im Prenzlauer Berg, ganz gefährliche Klientel. Beim Zahnarzt gleich dran gekommen. Plötzlich viel ein kritischer Blick auf mich und meinen Körper, dem das Zitat „Hier steht, Sie sind schwanger“ folgte.

Tage gibt es weiterlesen

Von Blumenkübeln und Selbstmördern

Mein Einmonatiges bei Twitter

Vor einem Monat habe ich mich bei Twitter angemeldet. Die einen sagten, wurde ja auch Zeit, die anderen fragten hast du zu viel Zeit? Nachdem aber viele Freunde und Bekannte es nutzen und ich mich immer fleißig dagegen gewehrt habe, war es nun aktuelles Thema bei der Arbeit und für die BA. Also ab und selber ausprobieren.

Die erste Hürde war die Namensfindung. Der eine sagte, nimm deinen Klarnamen, der nächste hingegen, mach das bloß nicht. Nachdem Schnetterinchen dann aber einmal in meinem Kopf war, ging es auch nicht mehr raus und mein Account war geboren.

Ich würde sagen, in meinem ersten Monat erlebte ich viel. Wahrscheinlich sage ich das auch nach dem zweiten und denke mir dann, wenn das jeden Monat so ist, was du wohl schon alles verpasst hast.

In guter Erinnerung blieb der #Blumenkübel. Ein Redakteur twitterte unbeschwert über die Beschädigung des Gefäßes und löste damit einen hype aus, der auch noch Tage später für eine Unmenge an Sprüchen sorgte. Da wurde der Reissack in China sicher ganz schön neidisch.

Von Blumenkübeln und Selbstmördern weiterlesen