Schlagwort-Archive: Reykjavík

Ostersonntag und mal wieder Reykjavik

Das Aufstehen um 10 Uhr ist mir doch recht schwer gefallen. Zwei Stunden später wartete aber die Mitfahrgelegenheit vor der Tür. Diese empfing mich nicht mit einem Hallo, sondern mit „Have you been at Café Akureyri yesterday, together with some friends, I was the doorman“. Nachdem ich dann entrötet war, freute ich mich unheimlich wieder nach Reykjavik zu können. Kürzester Weg für eine Unterkunft war der Gang in das Hostel Downtown. Es waren aber nur noch Zehn-Bett-Zimmer frei, wenn auch „nur“ mit sechs Leuten belegt. Was solls, bisschen Klassenfahrt hatte ich ja schon lange nicht mehr. Direkt am Eingang fing mich eine nette weibliche Person ab und schon saßen wir zu Viert bei Fish and Chips. Am Ende waren wir ein Mix aus kanadischem Informatiker, eine israelische Anwältin, einem holländischen Finanzmanager und meiner Einer. Nach dem Essen beschlossen wir kurzfristig nach Nordlichtern Ausschau zu halten. Wir haben auch welche gesehen, wenn auch nicht sehr intensiv. Es ist drei und ich werde jetzt mal zu meinen Klassenkameraden ins Bettenzimmer.